Aktuelles


Bilder: Pixabay Derzeit sind auch die Landfrauen nur virtuell unterwegs. Notgedrungen müssen wir alle Veranstaltungen und Termine bis zum 19. April absagen. Der LAndfrauenverband Württemberg BAden begleitet siene Mitglieder und Interresierte derzeit auf unserer Homepage und auf Facebook mit den Impulsen: “ Mut machen – aktiv bleiben – Solidarität leben.“ Der Verband setzt 2020-2023 mit seinem Bildungs- und – Sozialwerk das Leitthema “ Grenzenlos Digital um. www.landfrauen-bw.de

Weiterlesen


Die Geschichte der Bürstenbinderei Zum Vortrag am 3. März war Reinhold Rottenbiller aus Fichtenberg angereist.  Auf zwei Tischen hatte er eine Vielzahl an unterschiedlichsten Bürsten aufgereiht und manches Teil warf Fragen auf, für was es wohl genutzt wird. Zunächst erzählte der humorvolle Bürstenbinder aus seiner kurvigen Biographie und wie er auf Umwegen zur Bürstenbinderei gekommen ist. Viel Wissen, das die Großelterngeneration noch über Bürsten  hatte, geht mehr und mehr verloren. Um dem entgegenzuwirken ist er…

Weiterlesen


Mit dem Rucksack durch Kanada Die reiselustige Sarah Weber aus Aufhausen war am 04. Februar zu Gast bei den Landfrauen in Türkheim. Und ihr Reisebericht über Kanada passte gut in die kalte Winterzeit. Denn oft war sie bei Temperaturen von bis zu -20°C unterwegs, was für viele Regionen in Kanada ganz normal ist. Da erscheinen den Zuhörerinnen die derzeitigen Temperaturen um den Gefrierpunkt doch recht angenehm. Berge von Schnee türmen sich in den kanadischen Städten…

Weiterlesen


Genau genommen müsste das Thema für den 21. Januar ja heißen „Mit der Schäferin unterwegs“. Denn der Referent Gerhard Freitag aus Nerenstetten hat über einige Zeit die Schäferin Ruth Häckh aus Sontheim mit seinem Fotoapparat begleitet. Eindrucksvoll hat er Landschaften, Tiere und Menschen eingefangen und daraus eine sehr kurzweilige Bild-, Film- und Tonpräsentation zusammengestellt. Nicht umsonst nennt er sich Vortragskünstler, denn sowohl seine Texte, wie auch die Musik unterstreichen gelungen die Präsentation. Gut vorbereitet geht…

Weiterlesen


Passend zur Adventszeit war am 3. Dezember Frau Monika Speidel  mit ihrem Thema „Sag mir, wo ist Bethlehem?“ bei den Landfrauen zu Gast. Die vielseitige Referentin ist selbst Landfrau in Westerstetten und aus dieser Tätigkeit sind auch viele ihrer Referate entstanden. Das weihnachtliche Thema leitete sie mit ihrer Mundharmonika ein, wozu die Frauen Weihnachtslieder singen konnten. Das Herz soll aufgehen, unsere Sinne und Gedanken den Alltag verlassen, um inne zu halten und sich neu ausrichten…

Weiterlesen


………..mit beeindruckendem Vortrag über Indien Rund 80 Landfrauen konnten am vergangenen Freitag eine besinnliche und stimmungsvolle Weihnachtsfeier   in den  weihnachtlich  geschmückten Räumen  des  Landgasthofs Rössle   in Steinenkirch   erleben.   Ein   beeindruckender   Bericht   von   Nathalie   Schmid   über   ihr   soziales Jahr in Indien machte nachdenklich, aber zugleich auch hoffnungsfroh.Aber   zunächst   stimmte   Sandra   Ströhle-Schmid   aus   dem   Vorsitzenden-Team   in   ihrer Ansprache auf die Vorweihnachtszeit ein. Das Leitthema der Landfrauen „Grenz-los digital!?“spiegelte sich in einem  lustigen Weihnachtsgedicht  wider, ebenso wie im…

Weiterlesen


Kochvergnügen der Landfrauen Einen wunderschönen Abend haben die Landfrauen Unterböhringen im Möbelhaus Wannenwetsch verbracht. Nicht beim Möbelkauf, sondern in der Showküche des Möbelhauses. Das Möbelhaus bietet für Gruppen Kochevents mit Anne Heister und Alexa Wannenwetsch an.Herzlich wurden die Landfrauen von Frau Wannenwetsch und Frau Heister mit einem Glas Proseco begrüßt. Gespannt waren die Landfrauen, was sie an diesem Abend wohl kochen werden. Das Geheimnis wurde schnell gelüftet. Herbstliche Gerichte standen auf der Rezeptliste. Nach einer…

Weiterlesen


5. Dezember 2019 - Beiträge - Allgemein - Autor

Aromatherapie

Schon beim Betreten des Vereinsraums wurden die Landfrauen mit frischem Duft begrüßt. Frau Manuela Euringer aus Stubersheim war am 19. November zu Gast und brachte buchstäblich einen ganzen Koffer voller Aroma-Schätze mit. Von Beruf ist die Referentin Krankenschwester und inzwischen in einer Kindernotfallpraxis tätig. Somit bringt sie viel Erfahrung aus der Krankenpflege mit und erzählt immer wieder, dass auch dort Düfte ganz gezielt eingesetzt werden. „Eine Tablette hat maximal 3 Inhaltsstoffe, die Rose z. B….

Weiterlesen


Landfrauen Türkheim Um sich schon mal auf die Weihnachtsbäckerei einzustellen stand am 29. Oktober „Weihnachtliche Pralinen selbst hergestellt“  im Programm der Landfrauen. Frau Katrin Stauß aus Degenfeld war mit vielen Schüsseln an Zutaten und 12 Pralinenrezepten gut vorbereitet für die Erwartungen der zahlreichen Frauen. Von Beruf ist die Referentin Diät-Assistentin und fügt gleich hinzu, dass die kalorienreichen Pralinen wohl eher nicht zu diesem Berufsbild passen. „Aber zum Essen gehört auch der Genuss“ meint Frau Stauß….

Weiterlesen


Bereits zum 12 mal zeigten die Landfrauen des Kreisverbandes Geislingen bei den Heimattagen in Winnenden mit dem Hochzeitszug die schwäbische Alb Tracht.

Weiterlesen